Tiefenentspannt im Rheinstadion

F95 vs 1860 1:1

Andreas Lumpi Lambertz - für immer die #17 bei der FortunaEigentlich sollte Fußball spannend sein. Der Zuschauer hat eine Erwartung, einen Wunsch, eine Hoffnung und schut gespannt zu, ob sich seine Erwartung, Hoffnung oder sein Wunsch erfüllt. Manchmal entsteht der Wunsch, der zur Spannung wird, erst während des Spiels. Und ganz manchmal sogar, wenn der Zuschuer emotional eigentlich nicht beteiligt ist. Heute hatten die Fortuna-Freunde nur geringfügige Erwartungen, kaum Hoffnung und waren wunschlos glücklich. Während des Spiels entstand vor allem der Wunsch, es möge vorübergehen. Das ist das Ergebnis der Trümmerhaufenpolitik des Herrn Schulte, der sich bitte noch vor Beginn der kommenden Saison vom Acker machen soll, und des emotionslosen Herrn Kall, der ebenfalls einem richtigen Fortunen Platz machen möge. » weiterlesen »

» Folge 88 von 88 in Fußballwochenende

» Spielbericht von Rainer Bartel am 25.04.15 um 16:58 » in Rubrik(en): F95,The Düsseldorfer
» 218 x gelesen » noch kein Kommentar »   

Der viel zu frühe Tod eines guten Fortuna-Freundes

Für Bobo

boboEin paar Mal im Leben passiert es einem, dass man jemanden trifft und sofort das Gefühl hat, man kenne ihn ewig. Seltener kommt es vor, dass jemand, den man vorher nur virtuell kannte, in wenigen Minuten zum Freund wird. So ging mir das mit Babak, den die meisten Fortuna-Freunde unter dem Spitznamen “Bobo” kennen. Wobei er, der nun so jung gestorben ist, noch ein anderes Leben hatte – in der Musik. Genauer: In der harten und schnellen Musik. Und obwohl Bobo heftig der Metal-Mucke zuneigte, hatte er einen breitgefächerten Geschmack und konnte sich über Songs, die er noch nicht kannte oder vergessen hatte, herzlich freuen. Manche kennen ihn auch als “Lazy”, ein Spitzname, der genauso entspannt klingt wie Bobo. Im Fortuna-Fan-Forum und auf Facebook wählte er regelmäßig fantasievolle Nicknames; “Miguel Casablanca”, “Üzuelbrützel” und “Walta Otter” sind nur Beispiele. Wobei der zuletzt genannte Name nur eingefleischten F95-Anhängern, die schon in der dunklen Zeit dabei waren, etwas sagt. So hatten wir schon ein paar Jahre Kontakt im virtuellen Raum. Erst vor gut anderthalb Jahren trafen wir uns auf ein paar Alt im Schumacher an der Oststraße. » weiterlesen »

» Trauerrede von Rainer Bartel am 23.04.15 um 18:45
» in Rubrik(en): F95,The Düsseldorfer
» 656 x gelesen » 2 x kommentiert »   

Die schönste Musik zu den schönsten Sonnenuntergängen am Rhein

Endlich wieder Strandpiraten!

strandpiratenWer im Sommer 2014 an einem Donnerstagabend zufällig oder absichtlich die Apollowiese an der Rheinpromenade anstrebte, konnte Zeuge werden, wie eine Veranstaltung die ohnehin schönste Promenade am Rhein zu einem noch schöneren Platz machte. “Strandpiraten” nennt sich die Truppe, die am KIT (Kunst im Tunnel) abends schöne Musik auflegt, damit schöne Menschen auf der schönen Wiese über dem Rheinknie schön feiern können. Inzwischen gehört es zur Tradition, dass die Zuhörer schön Picknick machen und sich schön auf Decken lümmeln. Bei richtig schönem Wetter wird es dann ganz schön voll zwischen Apollo-Theater und KIT-Café, aber trotzdem ist es schön dort. Schön auch, dass es am 04.06. endlich wieder losgeht – denn dann wird die erste Strandpiraten-Party des Jahres gefeiert. Und wer es nicht abwarten kann, dem sei auch die Kaninchendisko am 16.05. auf der Tonhallen-Terrasse warm ans Herz gelegt.

[Foto: Felix Vollmer Photography]

» Folge 27 von 27 in Schöne Plätze

» Empfehlung von Rainer Bartel am 23.04.15 um 14:05
» in Rubrik(en): Kultur und Pop
» 211 x gelesen » 2 x kommentiert »   

KW17 - Matthias Neugebauer

Hornet – K20

Bild der Woche KW17. Matthias Neugebauer: Hornet - K20
» weiterlesen »

» Folge 1 von 1 in Bild der Woche

» Foto von Rainer Bartel am 22.04.15 um 21:23
» in Rubrik(en): Kultur und Pop,The Düsseldorfer
» 120 x gelesen » noch kein Kommentar »   

22.04.15 » Neue Serie: Bild der Woche

Mit dem Foto “Hornet – K20″ von Matthias Neugebauer startet eine neue Serie im Düsseldorfer. Jeden Mittwoch wird es an dieser Stelle ein Foto aus Düsseldorf von einer/m Düsseldorfer Fotografen/in geben, dass sie/er selbst ausgesucht hat. Inhalt und Stil sind der/dem jeweiligen Fotografen/in vollkommen überlassen. Wenn ich anders angegeben, unterliegt das Bild der Woche der […]

22.04.15 » [Gelöst] Nä, watt iss datt än hässliche Kirch…

Alte Fotos faszinieren euren ergebenen Rätselonkel, besonders solche, auf denen Teile von Düsseldorf vor vielen, vielen Jahren zu sehen sind. Dieses hier zeigt einen Blick von St. Lambertus über den Hafen Richtung Süden im Jahr 1901. Rechts ist das “Düsselschlößchen” zu sehen, ein schlimm historisierter Bau aus dem Jahr 1900, er als Ausflugslokal und Tanzschuppen […]

21.04.15 » Akademie – Ein Fest fürs Leben (5)

Und dann heiratete ich im April 1973 meine Jugendliebe. Frau Professor und die meisten Kommilitonen reagierten mit Verwunderung und mildem Entsetzen. Wer heiratete denn noch? Heiraten war was für Spießer. Und die Kunstakademie sollte ja komplett spießerfrei bleiben. Nun gab es gute Gründe für den Schritt in die bürgerliche Geschlechtervereinigung. Die Gattin, wie ich damals […]

21.04.15 » Jazz-Rally 2015: Jetzt Button im Vorverkauf sichern!

Seit 1993 lockt die Düsseldorfer Jazz Rally im Frühsommer bis zu einer Viertelmillion Zuhörer und mehr mit ihrem einzigartigen Konzept in die schönste Stadt am Rhein. Die Idee ist und bleibt, dreieinhalb Tage lang an Dutzenden von Orten in der Stadt (Schwerpunkt: Altstadt) Jazzmusiker unterschiedlichster Stilarten auftreten zu lassen, deren Konzerte man besuchen kann, wenn […]

20.04.15 » Lauf, Clooney, lauf!

Es begann ja schon frustrierend zu werden. Ab Mitte März sollte eigentlich gerannt werden, aber ein ums andere Mal fielen die Trainingstage auf der Windhundrennbahn Dreiländereck in Stolberg aus. Die hatten uns die Züchter für das Antrainieren unseres Sloughi-Kerls empfohlen. Aus lauter Verzweiflung waren wir dann am Sonntag vor Ostern nach Gelsenkirchen gereist, wo der […]

alle Artikel aus » 02 » 03 » dem aktuellen Monat