Alle Artikel im

aufsteigend  absteigend nach dem Veröffentlichungsdatum sortieren.

Sehen und hören, was gesehen und gehört werden will

[Gelöst] Zeitgeist 2004

9songsNicht immer wird ein Film zum Skandal, weil ein paar Kritiker das so wollen. Auch im vorliegenden Fall nicht. Es handelt sich um einen in jeder Hinsicht ungewöhnlichen Film, in der die Musik jener Jahre eine tragende Rolle spielt. Er gehört in den Zusammenhang mit einem anderen britischen Film, der vier Jahre früher ins Kino kam, und letztlich fügt sich der Streifen in eine Tradition von Generationsfilmen ein, die im Vereinigten Königreich immer schon eine große Rolle gespielt haben. Ich vermute, so ganz werden nur Menschen den Film kapieren, die im Jahr 2004 etwa im selben Alter waren wie die Protagonisten. Tipp: Der Hauptdarsteller war Kinderstar in Fernsehserien…

Hör's dir an
Oder hier in meiner Soundcloud.

1) Wie heißt der Film: 9 Songs

» weiterlesen »

» Folge 90 von 90 in Film-Quiz

» Quizfrage von Chefred am 26.03.13 um 11:30 » in Rubrik(en): Feuilleton
» 2.918 x gelesen » 5 x kommentiert »   

Das Wesen der Welt und wie Männer damt umgehen

[Gelöst] Prototypischer Kultfilm

fightclubWer es nicht weiß, kann sich kaum ausmalen, wie sehr dieser Film das ist, was man einen “Kultfilm” nennt. Zig Tausende Typen verwenden den Namen der einen Hauptfigur als Pseudonym im Online-Leben, viele kennen ganze Textpassagen auswändig, und nicht wenige geben zu Protokoll, der Film sei ihre Religion. Nun verfügt der Streifen aber auch über alle Merkmale eines Kultfilms – vom Thema über die Darsteller bis zur Bild- und Tonästhetik. Auf Frauen wirkt das Ding übrigens eher verstörend. Das muss an den Hormonen liegen.

Hör's dir an
Oder hier in meiner Soundcloud.

1) Wie heißt der Film: Fight Club
2) Welcher Rocksänger spielt eine Nebenrolle: Meat Loaf

» weiterlesen »

» Folge 89 von 90 in Film-Quiz

» Quizfrage von Chefred am 08.03.13 um 12:55 » in Rubrik(en): Feuilleton
» 1.028 x gelesen » 16 x kommentiert »   

Massenhaftes Fressvergnügen

[Gelöst] Der Film zum Skandal

soylent_greenAch, in welch bejammernswerten Zustand ist die Welt! In China essen sie Hunde, und in der Lasagne ist Hottehü. Aber denken wir mal 9 Jahre weiter, da wird’s noch schlimmer sein…

Hör's dir an
Oder hier in meiner Soundcloud.

1) Wie heißt der Film im Original: Soylent Green
2) Wer spielte darin seine letzte Rolle: Edward G. Robinson

Bonusfrage: Wie hießen die Vorläuferprodukte: Soylent Red und Soylent Yellow. Ob auch in den diesen nahrhaften Produkten bereits Pferde…., äh, Menschenfleisch war (“It’s people!”), ist unbekannt, weil es nicht deklariert wurde.

» weiterlesen »

» Folge 88 von 90 in Film-Quiz

» Quizfrage von Chefred am 23.02.13 um 12:00 » in Rubrik(en): Feuilleton
» 583 x gelesen » 5 x kommentiert »   

We cool kann ein Typ in New York überhaupt je sein?

[Gelöst] You’re in the wrong place

john lurieKann mich gar nicht entscheiden, ob ich nach dem Schauspieler, der mehr ist als ein Schauspieler, oder nach diesem wunderbaren Film fragen soll, in dem er eine winzige Rolle spielt. Wie er ja überhaupt vorwiegend Nebenrolle gespielt hat oder in Cameo-Auftritten zu sehen ist. Was auch daran liegt, dass er einer anderen Kunstform mehr Zeit und Energie steckte – jedenfalls so lange er sichtbar war. Denn irgendwann zog er sich zurück. Erst seit Kurzem wagt er sich wieder in die Öffentlichkeit. Zwei Tipps: Der Typ kann Saxofon und malt. Der Regisseur ist Deutscher.

Der folgende Tonausschnitt lässt seine markante Stimme hören, die zu seiner markanten Erscheinung passt.

Hör's dir an
Oder hier in meiner Soundcloud.

1) Wer wird gesucht: John Lurie
2) Aus welchem Films stammt der Sound-Schnipsel: Paris, Texas

» weiterlesen »

» Folge 87 von 90 in Film-Quiz

» Quizfrage von Chefred am 12.02.13 um 20:20 » in Rubrik(en): Feuilleton
» 927 x gelesen » 2 x kommentiert »   

Der Meister seiner Nische

[Gelöst] Kleine Städte, weite Flüsse, tiefe Täler

russmeyerÜber den heute gesuchten Regisseur kann man wie bei kaum einem anderen sagen, er sei Kult. Wobei er sich in einer Nische bewegte, die aus heutiger Sicht eher komisch anmutet. Wobei: Er hatte einen komischen Humor, den er gern mit eher unangenehmen Dingen vermischte. Der Soundclip stammt aus seinem späten Meisterwerk. Wer den erkennt, ist ein Kenner.

Hör's dir an
Oder hier in meiner Soundcloud.

1) Wie hieß der Regisseur: Russ Meyer

» weiterlesen »

» Folge 86 von 90 in Film-Quiz

» Quizfrage von Chefred am 27.01.13 um 19:00 » in Rubrik(en): Feuilleton
» 863 x gelesen » 7 x kommentiert »   

Oder: Was macht man mit dreißig Dosen Ananas?

[Gelöst] Nummerierte

fayewongEs kommt schonmal vor, dass ich mich im Kino (am Fernseher funktioniert das nicht) in eine Darstellerin verliebe. Manchmal so heftig wie bei diesem Film. Der kam mit Verzögerung außerhalb des Herkunftslandes und mit Hilfe eines bekannten Regisseurs in die Lichtspielhäuser, und jeder dachte: Uh, jetzt wird dieses Land cineastisch so hip wie Indien. Pustekuchen. Genau wie bei einem Regissseur derselben ethnischen Herkunft wurde der heute gesuchte eben ein Weltregisseur, der auch über den Reit des Exotischen hinaus anerkennt ist – was dieser Tage weltöffentlich demonstriert wird. So schön seine Filme alle sind, so oft wird ihm mit dem Vorwurf begegnet, das alles sei zwar sehr bildpoetisch, aber eben auch ein bisschen zu sehr auf den Effekt hin inszeniert. Finde ich nicht, wär mir auch egal…

1) Wie heißt der Regisseur: Wong Kar-Wai
2) Wer half ihm: Quentin Tarantino
3) Wer ist der ethnische Kollege: Ang Lee

» weiterlesen »

» Folge 85 von 90 in Film-Quiz

» Quizfrage von Chefred am 10.01.13 um 17:17 » in Rubrik(en): Feuilleton
» 701 x gelesen » 11 x kommentiert »   

Über das Erwachsenwerden unter erschwerten Bedingungen

[Gelöst] Fass den Typ nicht an!

the_wanderersWie schnell rutscht ein Film, der eine vergangene Ära aus relativ kurzer Entfernung beleuchtet ins Klischee? Denn es kann leicht passieren, dass Drehbuchautor/in und/oder Regisseur/in ihre subjektive Sicht präsentieren als sei es DIE Wahrheit. Die Macher des gesuchten Streifens berichten über das Erwachsenwerden in einem Moloch von Stadt unter schwierigen Bedingungen und spielen mit den passenden Klischees, die man als geneigter Kinogänger aus den Filmen der dargestellten Zeit und aus einem berühmten Musical kennt. Das Thema ist amerikanisch, die Filmsprache europäisch geprägt. Und der Soundtrack ist einer der Hauptdarsteller.

1) Wie heißt der Film: The Wanderers

» weiterlesen »

» Folge 84 von 90 in Film-Quiz

» Quizfrage von Chefred am 30.12.12 um 11:10 » in Rubrik(en): Feuilleton
» 661 x gelesen » 3 x kommentiert »   

Oder: Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um

[Gelöst] Horror wie im Game

turistasMuss gestehen, dass ich es mit Horrorfilmen nicht so habe, schon gar nicht mit dem Subgenre, das so nett lautmalerisch “Splatter” heißt. Okay, “The Fog – der Nebel des Grauens” (aber nur die Originalversion), “Carrie” (mit der einzigartigen Sissy Spacek) und “Blair Witch Project” mochte ich. Und wenn “Rosemaries Baby” und “Wenn die Gondeln Trauer tragen” Horrorfilme sind, dann die auch. Aber gerade diese auf Effekt setzenden Ami-Produktionen wie “Exorzist”, “Halloween”, “Scream” und der ganze andere Schrott langweilen mich. Nun passiert es beim Zappen manchmal, dass ich gerade den Anfang eines mir unbekannten Films erwische und hängenbleibe. Das geschah so vor einiger Zeit, und ich geriet in einen Streifen, dem ich lange nicht anmerkte, dass er dem Genre zuzuordnen ist. Die Geschichte entwickelte sich stetig in die gruselige Richtung, alles sehr folgerichtig, sehr schön abfotografiert und überhaupt nicht reißerisch. Das kommt später. Mir gefiel das Ding, und ich war sehr erstaunt als ich später las, dass der Film extrem schlechte Kritiken bekommen hatte und sogar einen veritablen Shitstorm ausgelöst hatte. Lachen musste ich bei den Angaben zum us-amerikanischen Regisseur, der bis dahin für ein eher beschwingtes, ja, reizendens Genre bekannt war. Und weil dieser Streifen wenig bekannt ist, hier noch als Tipp das Erscheinungsjahr: 2006.

1) Wie heißt der Film: Turistas (Mörderisches Paradies)

» weiterlesen »

» Folge 83 von 90 in Film-Quiz

» Quizfrage von Chefred am 17.12.12 um 12:15 » in Rubrik(en): Feuilleton
» 922 x gelesen » 11 x kommentiert »   

Seiten: 1 2 3 4 ... 12 »