Alle Artikel im

aufsteigend  absteigend nach dem Veröffentlichungsdatum sortieren.

Noch'n Hit außer der Reihe

[Gelöst] Anders und doch so ähnlich

stardustUnlängst hatte diese musikalische Vereinigung wieder einen Monsterhit, der vielfach und gern auch amateurhaft gecovert wurde und gern auch als Botschaft verstanden wurde. Urheber war diese Muckenmarken, die fast aus dem Nichts kam und vor mehr als 15 Jahren mit der ersten Vollscheibe einen mordsmäßigen Erfolg hatte. Die mit dem Erfolg verbundene Kohle setzen die Herren sinnvoll ein, um mehr Musik zu machen und noch mehr Musik. Die Zahl der Projekte ist groß. Aber genau mit einem Quasi-Soloprojekt landete ein Teil des Teams kurz nach dem Mordserfolg einen Hit – vermutlich auch dank eines wunderschönen, wirklich anrührenden Videos. Und natürlich weil das bisschen Text auf die Melodie einen veritablen Ohrwurm macht. Tipp: Im Video wird gebastelt. Tipp2: Die Truppe besteht aus zwei Jungs.

1. Wie heißt die Gruppe: Daft Punk
2. Wie hieß der Quasi-Solohit: Music Sounds Better With You

» weiterlesen »

» Folge 252 von 252 in Song-Quiz

» Rätsel von Chefred am 14.07.14 um 13:45 » in Rubrik(en): Feuilleton
» 454 x gelesen » 6 x kommentiert »   

Aus dem Zyklus "Verbindende Elemente"

[Gelöst] Manche können zwei Sachen gut

collinsbergUnd wieder ist der Song-Quiz weniger ein Song-Quiz als vielmehr ein Popmusik-Quiz. Macht aber auch nichts. Es geht jedenfalls um zwei Jungs, die vom Alter her fünf Jahre auseinander sind, wobei der Jüngere früher berühmt wurde als der Ältere. Beide erreichten das Maximum an Popularität als Solokünstler, haben aber beide in einem völlig anderen Genre begonnen, professionell Musik zu machen. Und das am selben Instrument. Tipps: Wie schon unten erwähnt – beide waren Drummer. Und beide mussten später mangels Masse die Frisur ändern.

1) Wie heißt Typ 1: Udo Lindenberg, Jahrgang 1946, 1971 Drummer bei Klaus Doldingers Passport
2) Wie heißt Typ 2: Phil Collins, Jahrgang 1951, erst Drummer bei Genesis, dann bei zusätzlich bei Brand X

» weiterlesen »

» Folge 251 von 252 in Song-Quiz

» Rätsel von Chefred am 12.06.14 um 10:45 » in Rubrik(en): Feuilleton
» 574 x gelesen » 25 x kommentiert »   

Was immer blieb war seine politische Einstellung

[Gelöst] Zwischen den Welten

ymDie heutige Aufgabe könnte mit einer etwas anderen Frage auch als Film-Quiz erscheinen, denn gesucht wird ein Mann, der sowohl Filmschauspieler, als auch Sänger, ja: Chansonnier war. Er wurde in einem anderen Land geboren als in dem, in dem er aufwuchs und den größten Teil seines Lebens verbrachte. Sein Vater hatte wegen der drohenden politischen Verfolgung seine Heimat verlassen müssen, der Sohn blieb den Einstellungen seines Vaters zeitlebens treu. Auch wenn sich das weder in den zig Filmrollen in den 45 Jahren seiner cineastischen Karriere, noch in seinen vielen Chansons je deutlich zeigte. Berühmt wurde er durch einen Filmklassiker aus dem Jahr 1953, in dem er an der Seite eines sehr blonden Typen spielte, der ebenfalls einmal in seinem Leben die Staatsbürgerschaft gewechselt hat. Neben der Sprache seines Vaters sprach er noch die seines Heimatlandes, aber sonst keine Fremdsprache. Und trotzdem schaffte er es bis nach Hollywood, wo er unter anderem eine Hauptrolle neben Marilyn Monroe spielte, ohne dass er synchronisiert wurde. Ein Lied sticht deutlich aus seinem Repertoire hervor. Es ist von hohem Symbolwert für die politische Position seines Vaters, und er singt es auch in dessen Sprache.

1) Wie heißt der Mann: Yves Montand
2) Wie heißt das Lied?: Bella Ciao

» weiterlesen »

» Folge 250 von 252 in Song-Quiz

» Rätsel von Chefred am 02.06.14 um 12:00 » in Rubrik(en): Feuilleton
» 318 x gelesen » 4 x kommentiert »   

Das Land der Romantik mit der Seele suchen

[Gelöst] Grenzen überschreiten, in Europa und auch sonst

Beginnen wir nach der einjährigen Pause mit einem eher leichten Song-Quiz. In den frühen Sechzigerjahren war es üblich, dass die britischen und US-amerikanischen Popkünstler Versionen von ihren Hits in anderen Sprachen einspielten. Und das vor allem auf Spanisch und auf Deutsch. Dass die Beatles mit “Komm gib mir deine Hand” und “Sie liebt dich, yeah, yeah, yeah” auch in den deutschsprachigen Hitparaden ganz nach oben kamen, ist bekannt und nimmt dank ihrer Hamburger Vergangenheit nicht weiter wunder. Aber auch die unvergleichliche Connie Francis (“Die Liebe ist ein seltsames Spiel”), Wanda Jackson und Paul Anka brachten Scheiben mit deutschen Texten heraus. So ab 1967 hörte derlei Tun auf, und es dauerte bis 1977 als David Bowie mit “Helden” die deutschsprachige Version von “Heroes” zeitgleich als Single herausbrachte – übrigens nicht nur auf dem deutschsprachigen Markt, sondern auch in den USA. Aber ein anderer Typ, der hat das Prinzip auf die Spitze getrieben…
Tipp: Wir reden schon von Rockmusik und nicht von Folklore oder Schlagern…
Tipp2: Der Typ war vorher Sänger einer stilbildenden Band.
Tipp3: Er hat gleich zwei seiner englischsprachigen Alben auch in Deutsch eingesungen.

1. Wie heißt der andere Typ: Peter Gabriel
2. In welchen anderen Sprachen hat er noch gesungen (nenne mindestens vier davon): siehe Kommentar untent…
Bonusfrage: Gabriel hat bei den Vorgängerbands von Genesis und auch bei Genesis die Flöte gespielt.

» weiterlesen »

» Folge 249 von 252 in Song-Quiz

» Quizfrage von Chefred am 05.04.14 um 15:00 » in Rubrik(en): Feuilleton
» 600 x gelesen » 12 x kommentiert »   

Duos, Duette, Duelle - Hauptsache gesungen...

[Gelöst] Keine Angst vor Schwarz und Weiß

Der eine von den beiden, die sich im heute gesuchten Song duellieren, ist auf seinem hohen moralischen Ross keinem Klischee aus dem Wege gegangen. Legendär und am Rande der Erträglichkeit seine Zusammensingerei mit einem Soulsuperstar, bei dem die Tasten im Mittelpunkt stehen (“Ebony & Ivory” mit Stevie Wonder). Der andere war über alles betrachtet eine tragische Figur. Ob sich die beiden mochten, ist unbekannt. Denn bei seinem gutgemeintesten Projekt des anderen war der eine nicht dabei. Um es leicht zu machen, gibt’s – ungewöhnlich genug für einen Songquiz – eine Tonprobe:

Hör's dir an
Oder hier in meiner Soundcloud

1) Wie heißt der eine: Paul McCartney
2) Wie heißt der andere: Michael Jackson
3) Wie heißt der Song: The Girl Is Mine

» weiterlesen »

» Folge 248 von 252 in Song-Quiz

» Quizfrage von Chefred am 21.04.14 um 13:15 » in Rubrik(en): Feuilleton
» 327 x gelesen » 3 x kommentiert »   

Wenn Covern so etwas wie Adeln ist

[Gelöst] Schrille Tante, coole Songs

lauperReden wir über eine Popsängerin, die mit einem Song berühmt wurde, der einer gewissen, seinerzeit an Bedeutung zunehmenden Interessenvertretung mit einem reichlich schlichten Text in die Karten spielte. Diese Gesangsinterpretin fiel zunächst auch nur wegen ihrer schrillen Erscheinung auf. Bis sie dann zwei Songs ans Tageslicht sang, die einfach jeder wunderschön findet. Und wie sie die sang: Mit Inbrust. Das war weit, weit entfernt vom Pseudoemotionsgegniedel solcher Amseln wie Rihanna und Beyonce. Aber geadelt hat diese Sängerin und einen dieser beiden Songs dann ein überlebensgroßer Musiker in einer kongenialen Instrumentalversion. Und als ob’s nicht gereicht hätte, das Cover auf Platte pressen zu lassen, haben er und seine Musikanten das Ding danach immer und immer wieder und immer wieder anders und immer wieder beeindruckend live zelebriert. Später wurde der Song viele Male von vielen Künstlern verschiedener Art und Größe auf viele unterschiedliche Arten gecovert – ein gewisser Herr Claydermann war auch dabei…

1) Wie heißt die Sängerin: Cindy Lauper
2) Wie heißt der Song: Time After Time
3) Wie heißt der Musiker: Miles Davis

» weiterlesen »

» Folge 247 von 252 in Song-Quiz

» Quizfrage von Chefred am 02.05.14 um 09:30 » in Rubrik(en): Feuilleton
» 552 x gelesen » 2 x kommentiert »   

Es kommt auf den Kontext an

[Gelöst] Politisch irgendwie unkorrekt

bimbambullaKommen wir zum vielleicht schwierigsten Song-Quiz aller Zeiten. Es dreht sich dieses Mal um etwas, was man wohl am ehesten einen “Schlager” nennen würde. Der hat eine flotte, eingängige Melodie im Foxtrott-Rhythmus und einen Texte, dessen Zeilen sich am Ende reimen. Neulich sah ich in einem Rückblick auf 60 Jahre Fernsehhistorie einen Ausschnitt aus einer Show, wo der Song von einem damals beliebten Künstler aus der leicht komischen Ecke vollführt wurde – und zwar in einer Kulisse, die mich zusammenzucken ließ: Das war politisch äußerst unkorrekt. Ich forschte los und fand viele, viele Versionen des Liedes – u.a. eine von einer finnischen Nostalgie-Swing-Band sowie eine von einer skandinavischen Sängerin, die in Deutschland immer noch sehr populär ist und als ausgesprochen meinungsfreudig und emanzipiert gilt. Das passte alles irgendwie nicht zusammen. Erst als ich auf das Original stieß, war ich halbwegs beruhigt — und hatte tagelang einen fetten Ohrwurm. Tipp: Der Buchstabe “B” spielt eine wichtige Rolle. Tipp: Der komische Interpret wollte lieber einen Folklorehut. Tipp: Die Figur mit dem B tanzt abends… Tipp4: Der Text beginnt mit “Der verliebte…”.

1) Wie heißt die im Song besungene Hauptperson: Bimbambulla

» weiterlesen »

» Folge 246 von 252 in Song-Quiz

» Aufgabe von Chefred am 25.05.14 um 10:30 » in Rubrik(en): Feuilleton
» 497 x gelesen » 4 x kommentiert »   

Oder auch: Halt dich an deinen Träumen fest

[Tipp] Knapp vorbei ist auch daneben

Wenn der Name dieses in den frühen Neunzigern verstorbenen britischen Musikers fällt, zuckt der eine oder andere Insassen der Altersklasse um die 50 auf und sagt: Ja, Mensch, den hab ich ja ganz vergessen. Es ist eine Schande, dass man sich an den Mann so gut wie nicht erinnert, nur weil er um die 20 Jahre lang immer ganz knapp am großen Erfolg vorbeischrammte. Nun kann man die Songs seiner Soloprojekte auch nicht so richtig einsortieren, und nur einer davon wurde ein Hit – in den Niederlanden. So landete er bei der Film- und Fernsehmusik, wo er Themen schuf, die heute noch bekannt sind, ohne dass jemand weiß, von wem sie stammen. So wird er in Rockkreisen im Wesentlichen dafür berühmt bleiben, dass er bei einem Lied einer schwer angesagten Gruppe von 1968 ein Stück Hintergrund arrangierte. Tipp: Sein Auftraggeber beim Arrangement hieß Keith.

1) Wie hieß der Musiker?

» Folge 245 von 252 in Song-Quiz

» Quizfrage von Chefred am 27.03.13 um 11:56 » in Rubrik(en): Feuilleton
» 2.005 x gelesen » 11 x kommentiert »   

Seiten: 1 2 3 4 ... 32 »